Wir freuen uns Ihnen jetzt auch eine ,,Deutsche Version” präsentieren zu können!

Entdecke diese spezielle Audiotour am Kriegsgräberfriedhof in den Niederlanden.

“Beim 2.Weltkrieg handelt es sich nicht nur um die Vergangenheit, sondern auch um unsere Zukunft. Unsere Freiheit ist der Sauerstoff für unser Leben.”

Reaktion Publikum Aufrecht gehen

Entdecke die deutsche Version Aufrecht gehen!

Haben Sie manchmal Angst vor dem Unbekannten? Fürchten Sie einen Krieg, oder ein Attentat? Können Sie sich für diese Erzählungen öffnen?

Aufrecht gehen ist eine deutsche Theater-Audiotour, die an der Kriegsgräberstätte in Weeze zu hören war. Diese Audio unterstätzte Begehung der Kriegsgräberstätte hat die Hörer tief beeindruckt. Aufrecht gehen is jetzt mit der kostenlosen App an der Kriegsgräberstätte in den Niederlanden zu erleben mit einer Deutsche Version! 

Aufrecht gehen wird von Journalist Lubert Priems, Autorin Annet Bremen und Theatermann Christian Cadenbach gemeinsam mit jungen Leuten aus den Niederlanden und Nordrhein-Westfalen für Deutschland inszeniert. 

Diese Audiotour ist für Ihre Ohren gedacht, wobei jeder Gehör findet. Welche Grenzen bestimmen, ob du ein Held, Täter oder Opfer bist? Wer bestimmt das? Aufrecht gehen erzählt Erzählungen, die bisher kein Gehör gefunden haben und die alle denkbaren Grenzen beim Nachdenken und Sprechen über Freiheit und Frieden überwinden. Gerade hier – gerade jetzt. Sind Sie bereit Ihren Horizont zu erweitern?

“Die Briefauszüge und Worte aus vergangenen Tagen haben eine absolut packende Wucht”

Rheinische Post

Deutschland

Die Deutsche Version von der kostenlosen App Aufrecht gehen ist jetzt zu erleben an der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn in den Niederlanden. 

Ab 2017 bis Mai 2019 war die Deutsche Version von Aufrecht gehen auch zu hören an der Kriegsgräberstätte in Weeze in Deutschland.

Möchten Sie weitere information erhalten? Bitte kontaktieren Sie die Stiftung Laudio: info@stichtinglaudio.nl

Standort

Duitse militaire begraafplaats & vredeseducatiecentrum JOC
Timmermannsweg 75
5813 AM Ysselsteyn-Venray in den Niederlanden

Credits

Producent: Stichting Laudio | Initiator, projectleiding, interviews & audiovormgeving: Lubert Priems | Tekst: Annet Bremen | Stemacteurs: Christian Cadenbach, Katelijne Verbeke, Mhedi Benjdila, Barbara Portsteffen, Odette de Theije, Leon de Vrede, Jean Ramaekers, Anaïs Bronneberg | Muziek: Rik Cornelissen & Emil Szarkowicz | Artistiek advies: Lotte Lohrengel | Audionabewerking: Arno Peeters | Techniek locatie: Connect sound service | Grafische vormgeving: Henry Priems & Ilse van Hoof | Site: Polder Knowledge

Met speciale dank aan: Franck van Erven, Ulrich Francken, Khalid Rashid, Tarcicia Voigt, Sjoerd Erwals, Myriam Koonings, Irma van Hoof, Max van Gelder, Boris Stokman, Els Roobroeck, Maria Merken, Viek Meijs, Frans van de Pas, Guus Jacobs, Jan Janssen, Henk Deters, Georgette Verbist, Ineke Grootemaat, Hanneke Som, Eva Weissenboeck, Lutz Bernhardt, Frau Schotten (Marienwasserschule Weeze), Frau Leuchtgens (Petrus-Canisius-Schule Weeze), Wendy Rademackers, leerlingen groep 8 Sjtadssjool Sittard, Joeri, Mirthe, Djayden, Kevin, Lars, Vera, Ena, Sharon, Senna.